Welche Arten von Gartenbewässerung gibt es?

Wer einen Garten mit vielen Pflanzen hat muss oft viel Zeit zum bewässern aufwenden. Sparsam mit Wasser umzugehen um verhindern zu können das Trinkwasser verschwendet wird, das ist auch durch den Einsatz der richtigen Bewässerungsmethode möglich.

Besonders Umweltverträglich und gesund für Pflanzen ist das gießen mit selbst aufgefangenen Regenwasser. Gegossen werden sollte vorwiegend morgens oder abends da ansonsten durch die Wärme der Sonne, Verbrennungen an den Blattoberseiten entstehen können.

Um Gartenarbeit zu erleichtern gibt es verschiedene Beregnungsanlagen welche automatisch oder auch manuell funktionieren. Einfache Hilfen zum Pflanzen gießen sind Hand Wassersprüher und Gießkannen welche es in verschiedenen Größen gibt. In Gartenbereichen mit hohen Wasserbedarf ist der Einsatz eines ausreichend langen Gartenschlauches mit Handbrause sehr sinnvoll. Einige Pflanzenarten benötigen die ständige Zufuhr von Wasser was am besten mit einem Sprinklersystem oder automatischen Bewässerungssystem erfolgen kann. Dabei ist es möglich die Wassermenge, den Zeitpunkt und die Dauer der Bewässerung einzustellen. Selbst wer nur für einige Tage eine zuverlässige Wasserversorgung für seine Zimmerpflanzen oder Balkonpflanzen benötigt kann das mit wenig Aufwand von einem praktischen Wasserspender für Urlaub erledigen lassen.

Das sind verschiedene Helfer für die Bewässerung des Gartens und der Pflanzen:

Auswahl Gartenbewässerung —> * Hier ansehen

Handsprüher für Garten
Garten Gießkanne
Garten Wasserhahn
Gartenschlauch
Gartenhandbrause
Gartenbewässerung automatisch
Bewässerung Set Garten
Bewässerungssystem Balkon
Wasserspender Urlaub
Rasensprenger
Schlauchregner
Regenwasser Bewässerung
Garten Bewässerung Solar
Regentonne

Schreibe einen Kommentar