Wärmepumpe für den Pool als Poolheizung

Wärmepumpe für Pool als Poolheizung. Poolwasser in der Nebensaison wie Frühling und Herbst zusätzlich zu erwärmen, das ermöglicht eine deutlich längere Nutzungsdauer weshalb es sinnvoll ist dafür eine Poolheizung zu verwenden welche es auch als Wärmepumpe gibt. So ein praktisches Poolzubehör sieht aus wie ein Klimagerät und wird draußen im Freien aufgestellt und benötigt für seine Funktion einen Stromanschluss.

mehr Auswahl -> Pool Wärmepumpe —> * Hier ansehen

Als Heizung für ein Schwimmbecken können Wärmepumpen während einer Außentemperatur von 10 bis 40 Grad betrieben werden, dabei wird das Wasser aufgeheizt oder konstant bei einer bestimmten Temperatur gehalten. Ich finde das sich diese Art einer Poolheizung für mittelgroße Becken lohnt und besonders rentabel ist wenn der für den Betrieb notwendige Strom umweltfreundlich über Solar gewonnen werden kann.

Eine moderne Wärmepumpe ist ein elektrisches Gerät welches mit Hilfe eines Kompressors die physikalischen Effekte nutzt die beim Übergang einer Flüssigkeit in den gasförmigen Zustand und umgekehrt entstehen. Bei diesem Vorgang wird Hitze erzeugt die sich dann recht einfach in einem Wärmetauscher ableiten lässt der dann Wasser erwärmen kann. Wärmepumpen funktionieren wie ein Kühlschrank allerdings nur umgekehrt und nutzen dabei die Wärme aus ihrer Umgebungsluft welche durch einen Ventilator angesaugt wird. Dieser Vorgang funktioniert bis zu einer Temperatur von plus 8 und erfolgt bei hochwertigen Geräten sehr energiesparend.

Wärmepumpen für Swimmingpools werden als kompakte Aufstellgeräte in verschiedenen Größen angeboten so das sie für Aufstellpools und gemauerte Poolbecken geeignet sind. Die Auswahl des Modells richtet sich nach der zu erwärmenden Wassermenge die in Kubikmeter angegeben wird. Als Zubehör für eine leicht montierbare Wärmepumpe wird ein Bypass Set benötigt, mit einer Winterabdeckung kann das Gerät bei Nichtgebrauch zusätzlich noch gegen Witterungseinflüsse geschützt werden. Aufgrund der Konstruktion arbeiten Wärmepumpen sehr leise, vibrationsfrei und energieeffizient so das sich die Anschaffung für jeden Poolbesitzer lohnt.

Bei der Wahl der Wärmepumpe muss auf die richtige Größe geachtet werden so das für ein Becken mit 8×4 m mit einem Inhalt von 36 tausend Liter Wasser, ein Gerät für 36 Kubikmeter notwendig ist.

Pool Wärmepumpe —> * Hier

Schreibe einen Kommentar