Tomatenpflanzen kaufen – worauf beim Kauf achten

Worauf sollte man beim Kauf achten:

Wer Tomatenpflanzen kaufen möchte, sollte sich in der Vielfalt der Sorten auskennen. Das dürfte jedoch angesichts der Tatsache schwierig werden, dass es mehr als 2.500 Sorten gibt. Hinzu kommen noch weitere 2.5000 Züchtersorten ohne Namen oder Anmeldung. Jährlich kommen immer weitere neue Sorten hinzu. Da ist es nicht ganz einfach, die Übersicht zu behalten.

tomatenpflanzen-kaufen

Man kann sich an den Zuchtzielen orientieren. So sollte man Tomatenpflanzen kaufen, die locker wachsen und Umwelteinflüsse tolerieren, besser noch resistent dagegen sind. Das gilt auch für Viren, Schädlinge und andere Krankheiten. Ideal sind ein hoher Ertrag, eine schnellen Entwicklung der Früchte aus einem sicheren Fruchtansatz, selbst wenn die klimatischen Bedingungen ungünstig sind. Die Tomatenpflanzen sollten weiterhin eine bestimmte Fruchtgröße und ein gewisses Gewicht aufweisen, ihre Farbe sollte kräftig und gleichmäßig sein.

Den meisten dürfte aber ein aromatischer Geschmack und ein hoher Gehalt der wertvollen Stoffe wichtig sein, eine feste Frucht, die sich gut transportieren lässt und auch möglichst lange hält. Ökobauern züchten darüber hinaus noch zahlreiche alte Sorten, bei denen hauptsächlich der Geschmack bedeutsam ist. * Hier zahlt der Kunde auch höhere Preise, wenn er diese Tomatenpflanzen kaufen möchte. Viele neuere Tomaten können problemlos aus Südwesteuropa importiert werden und legen dabei lange Strecken zurück. Die notwendigerweise verbesserte Haltbarkeit wirkt sich dabei leider ungünstig auf den Geschmack aus.

Tomatenpflanzen —> * Hier ansehen

Schreibe einen Kommentar