Symbolik der Blumensorte

Welche Blumensorte welche Aussage symbolisiert, zeigt diese Übersicht:

Blume:
Aussage:
Anemone
Ich
möchte ganz bei dir sein.
Alpenveilchen
Du bist mir gleichgültig!
Akelei
Du
bist ein Schwächling.
Aster
Du
bist mir nicht treu!
Blaustern
Vergib
mir, vergiss!
Christrose
Nimm
mir meine Angst!
Chrysanthemen
Mein
Herz ist frei!
Dahlie
Ich
bin schon vergeben.
Edelweiß
Du
bist wunderschön.
Enzian
Deine
Schönheit ist überwältigend.
Flieder
Wirst
du auch treu sein?
Feuerlilie
Du bist so leidenschaftlich!
Gerbera
Durch
dich wird alles noch schöner.
Gladiole
Sei
nicht so stolz.
Glockenblume
Unsere
Herzen schlagen im gleichen Takt!
Hortensie
Du
bildest dir zu viel auf dich ein.
Hyazinthe
Deine
Kälte läßt mich verschmachten!
Jasmin
Du
bist bezaubernd.
Iris
Ich
werde um dich kämpfen.
Kapuzinerkresse
Du
verbirgst etwas vor mir.
Krokus
Das
muss ich mir noch überlegen.
Kornblume
Ich
gebe die Hoffnung nicht auf.
Malve
Ich
schätze dich als beste Freundin
(besten Freund).
Margeriten
Liebst
du mich?
Nelke,
gelb
Ich
verachte dich.
Nelke,
weiß
Bin
noch zu haben.
Rote
Rosen
Ich
liebe dich über alles.
Blaue
Rosen
Es
ist unmöglich.
Weiße
Rosenknospen
unfähig
zu lieben, steht für ein Herz,
welches keine Liebe empfindet
Schilf
Entscheide
dich bitte endlich!
Sonnenblume
Ich
habe nur Augen für dich!
Rote
Tulpen
ewig
währende Liebe
Veilchen
Du
bist so unschuldig süß!
Vergissmeinnicht
wie
der Name schon sagt: Vergiss mich
nicht.

mehr Auswahl -> Blumensymbolik  —> Hier ansehen

Das ist nur eine kleine Auswahl der heute geläufigen Blumen und ihre Aussage. Es gibt ein altes Wörterbuch der Blumen in denen für sämtliche Pflanzen und Blumen von A-Z die Aussage steht. Unsere Urgroßmütter oder schon Ururgroßmütter benutzen früher diese Symbolik der Blumen und Pflanzen um sich auszudrücken. Das war das Zeitalter wo es noch keine digitalen Bilder gab, eine schöne alte Tradition bzw. ein Brauch der nicht vergessen werden sollte.

Schreibe einen Kommentar