Sprichwörter mit Blumen

Die Blumen sind dazu da, daß man sie pflückt, die Mädchen daß man mit ihnen scherzt. ( Vietnam )

Einer blühenden Schönheit blüht kein schönes Schicksal.

Siehst du im März gelbe Blumen im Freien, magst du getrost deinen Samen streuen.

Siehst du die Schmetterlinge tanzen, kannst du draußen pflanzen.

Die Blumen, die auf den Gipfeln der Berge blühen, würden ihren Platz niemals mit der Gartenrose tauschen.

Aus derselben Blüte zieht die Biene ihren Honig und die Wespe ihr Gift.

Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun.

Späte Rosen im Garten lassen den Winter noch warten.

Ein Leben ohne Träume ist wie ein Garten ohne Blumen.

Freundschaften sind wie Blumen. Sie müssen gepflegt werden, damit sie blühen.

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen.

Glücklich ist, wer in beiden Händen Blumen tragen kann. ( Japan)

Blumen lassen einen Teil ihres Duftes in der Hand desjenigen, der sie verschenkt. ( China)

Blumen können noch einmal blühen, aber Menschen können nicht wieder jung werden. ( China)

Schreibe einen Kommentar