Rosen zur Hochzeit

Rosen zur Hochzeit – Die grüne Hochzeit ist die erste und zugleich wichtigste. * Hier bekunden zwei Menschen, dass sie zukünftig ihren Weg miteinander gehen wollen. Welche Blumen wären hier angebrachter, als Rosen zur Hochzeit? Am meisten werden vermutlich rote Rosen verschenkt. Schön gebunden, in Kombination mit Schleierkraut oder Asperagus wirkt die Königin der Blumen dekorativ und charmant.

mehr Auswahl -> Rosen zur Hochzeit —> * Hier ansehen

Zum Umstands-Brautkleid wirken herunterhängend gebundene Blüten dekorativ, denn sie können ein kleines Bäuchlein geschickt kaschieren. Es müssen nicht unbedingt rote Rosen sein, auch wenn sie das Symbol der Liebe schlechthin darstellen. Rosa Rosen für zurückhaltende Leidenschaft können ebenso hübsch wirken. Man muss nämlich auch ein wenig auf das Brautkleid und den Anzug des Bräutigams achten. Heiratet eine Braut in Rot, dann sind gelbe oder weiße Rosen passender  ungeachtet ihrer Farbe. Hat ein Brautkleid hingegen rosafarbende oder orangefarbene Accessoires, dann sind farblich passende Rosen schöner als ein roter Rosenstrauß.

Die Rosen werden nicht nur im Brautstrauß verwendet, sondern finden sich auch als Ansteckblumen, Autoschmuck und Tischdekoration wieder. Zu einem fliederfarbenen Anzug wirken rote Rosen nicht so hübsch wie gelbe oder weiße. Auch mit einem bordeauxfarbenen Sakko harmonieren besser weiße oder gelbe sowie orange Blüten. Bei Rosen zur Hochzeit kommt es also weniger auf die Botschaft an als auf die Harmonie der Farben.

Rosen zur Hochzeit —> * Hier

Schreibe einen Kommentar