Rosen zum Hochzeitstag

Rosen zum Hochzeitstag –  Die wohl beliebtesten Blumen sind rote Rosen zum Hochzeitstag. Sie symbolisieren die Weiblichkeit und die leidenschaftliche Liebe, auch im erotischen Bereich. Welche Blumen könnten also zum Hochzeitstag perfekter sein? Ob als Schmuck auf dem Hochzeitsauto, in den Sakko-Brusttaschen der Männer oder als Brautstrauß viele setzen auf Rosen zur Hochzeit. Später, an den Hochzeitstagen, also den Ehejubiläen, erinnert man sich gern immer wieder an die Eheschließung zurück.

mehr Auswahl -> Rosen zum Hochzeitstag —> * Hier ansehen

Rote Rosen zum Hochzeitstag sind das Symbol der Liebe, die auch nach Jahren noch unvergänglich ist. Selbstverständlich müssen es nicht rote Rosen sein. Orangefarbende bzw. apricotfarbene Blüten drücken die Geborgenheit und Zufriedenheit mit der Beziehung aus. Pfirsischfarbene Rosen zeugen von tiefer Dankbarkeit gegenüber dem Partner oder der Partnerin. Lila Rosen werden verschenkt, wenn man die „Liebe auf den ersten Blick“ erlebt hat.

Es gibt also viele Farbnuancen, die sich als Rosen zum Hochzeitstag ideal anbieten. Wichtig ist nicht, dass der Strauß besonders üppig und teuer ist. Es kommt vielmehr darauf an, dass die Gefühle, welche mit dem Rosenstrauß ausgedrückt werden sollen, ehrlich sind. Reine Rosensträuße symbolisieren wichtige Gefühle, welche Männer oft nicht ausdrücken können. Und wer keine Blumen schenken möchte, der kann immer noch auf Kosmetika und Düfte oder diversen Schmuck mit Rosenblüten zurückgreifen. Mit Sicherheit kann man der Beschenkten damit eine große Freude bereiten.

Rosen zum Hochzeitstag —> * Hier

Schreibe einen Kommentar