Poolheizung – das Pool Wasser erwärmen

Poolheizung – das Pool Wasser erwärmen.  Umweltfreundliche Heizungen für Schwimmbecken sorgen dafür, das man seinen Pool eine längere Zeit nutzen kann indem das darin befindliche Wasser erwärmt wird. Da Gartenpools hauptsächlich in den Sommermonaten genutzt werden in denen die Sonne viel scheint, bietet sich ein auf die Poolgröße angepasste Solarheizungen besonders gut an welche auch größere Wassermengen völlig kostenlos auf ein paar Grad mehr aufheizen kann. Deshalb sind Heizmatten und Sonnenkollektoren als Poolheizung sehr verbreitet, die Installation dieses Poolzubehörs kann sogar selbst erfolgen.

mehr Auswahl -> Poolheizung —> * Hier ansehen

Moderne Poolheizungen bestehen entweder aus einem elektrischen Heizelement oder aus speziellen Behältnissen die sich durch Sonnenenergie aufheizen können. Um den Austausch von kalten Wasser in warmes Wasser zu ermöglichen wird eine Pumpe benötigt welche zusätzlich in den Kreislauf eingebaut wird oder man benutzt die Kraft der vorhandenen Poolpumpe. Bei Montage einer neuen Poolheizung muss unbedingt die Durchflussmenge entsprechend der vorhandenen Wassermenge berücksichtigt werden, um einen Anstieg der Temperatur um mehrere Grad überhaupt erreichen zu können.

Für kleine bis große Aufstellpools und gemauerte Festbecken werden energiesparende Heizungen angeboten welche das Poolwasser erwärmen können. Poolheizungen die besonders wenig laufende Kosten verursachen bestehen aus Solarplanen, Solar-Heizmatten, einem langen Solarschlauch oder Sonnenkollektoren. In Gegenden wo zu wenige Sonnenstunden vorhanden sind bieten sich sehr effektiv arbeitende Wärmepumpen und elektrische Swimmingpool Heizungen an. Die Heizungen werden einfach in den vorhandenen Wasserkreislauf eines Poolbeckens integriert um dann ständig das Wasser zu erwärmen welches sich daraufhin um einige Grad erhöht. Schon bereits eine geringe Wassererwärmung um 2 bis 3 Grad kann die Poolsaison um mehrere Monate verlängern so das sich der Luxus eines eigenen Pools noch länger nutzen lässt.
Die für eine schnelle Montage benötigten Teile einer Poolheizung befinden sich bereits im Set und können auch von einem Hobby Handwerker sehr einfach selbst zusammen gesteckt werden. Sehr beliebt sind Solarheizungen welche es zum anschließen an unterschiedlich große Rohrdurchmesser auch mit Adapter aus dem Zubehör gibt.

Wichtig bei der Auswahl einer gut funktionierenden Poolheizung ist, das die Durchflussmenge in Liter an die Beckengröße angepasst wird. Bei Solarplanen sollte möglichst die gesamte Oberfläche des Wassers bedeckt sein was zusätzlich auch noch die Wasserverdunstung verhindert.

Poolheizung —> * Hier ansehen

Schreibe einen Kommentar